Agile – The Big Picture

Lernen Sie,

wann agiles Arbeiten sinnvoll ist, welches Framework sich wann eignet und welche Voraussetzungen nötig sind.

Konferenzen, MeetUps, Bücher zum Thema agiles Arbeiten gibt es in unüberschaubarer Fülle. Die Erfolgsstorys beweglicher Unternehmen und der Big Player digitaler Plattformen füllen die Zeitungen. Aber was genau macht dieses agil so erfolgreich? Wie hängen Scrum, Kanban, Design Thinking und OKRs zusammen? Und womit soll ich nur anfangen?
In unserem Intensiv-Training „Agile – The Big Picture” geben wir Ihnen Antworten auf diese Fragen!

Sie erhalten einen konzentrierten und strukturierten Überblick über die Grundprinzipien der Agilität. Sie kennen die relevanten Frameworks und können diese einordnen. Sie verstehen den Unterschied zwischen skalierter Agilität und Business Agility. Sie erfahren auf Basis unserer Projekterfahrungen, welche Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches agiles Arbeiten entscheidend sind.

Agile – The Big Picture im Überblick

Was lerne ich?
  • Nachdem Sie dieses Training besucht haben, kennen Sie die grundlegenden Konzepte…
    … des agilen Arbeitens nach Scrum.
    … der Produktentwicklung mittels Design Thinking.
    … der Zieldefinition mittels Objectives & Key Results.
    … der Prozesssteuerung mit KanBan.
  • Sie kennen den Wert agilen Arbeitens und wissen, unter welchen Bedingungen dieses sinnvoll ist.
  • Sie kennen die Grundkonzepte agiler Skalierung und der Business Agility.
  • Sie kennen die wesentlichen Rahmenbedingungen für erfolgreiches agiles Arbeiten.
Was muss ich mitbringen?
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, jedoch ist es hilfreich Erfahrung in der Arbeit mit einem Scrum- oder KanBan-Team zu besitzen.
Was erwartet mich?
  1. Check In
  2. Einführung: Agiles Arbeiten – warum und wozu?
    • Motivation, Geschichte und Hintergrund agiler Methoden
    • Erfolgsfaktoren: Wann nutze ich welche Methode?
    • und Nutzen von Scrum, KanBan und Design Thinking
  3. Scrum: Konzepte & Philosophie:
    • Die Scrum-Werte
    • Überblick über das Scrum-Rahmenwerk
  4. Kanban: Die Theorie der Prozessteuerung
    • Pull-Systeme
    • Visualisierung, Rollen, Rituale, Workflow
  5. Design Thinking
    • Überblick über den Ablauf
  6. Objectives & Key Results
    • Grundlegende Systematik und Anwendung
  7. Skalierung
    • Überblick über wesentliche Frameworks: SAFe, LeSS, Spotify
    • Agile Skalierung vs. Business Agility
  8. Erfahrungen aus der Praxis: Unter welchen Rahmenbedingungen funktioniert Agilität?
    • Steuerung, Mitarbeitende, struktureller Rahmen, Technologie, Führung
  9. Fazit, Feedback und Abschluss
Für wen eignet sich das Training?
Das Training eignet sich für alle, die einen Überblick über agiles Arbeiten bekommen wollen, insbesondere:

  • Leiter Personal
  • Vorstand
  • Geschäftsführer
  • Change Manager
  • Systemischer Coach
  • Leiter IT-Betrieb
  • Leiter Softwareentwicklung
  • Personalentwickler
  • Organisationsentwickler
  • Projektleiter
  • Projektportfolio Manager
  • Leiter Marketing
  • Leiter Vertrieb

Die übersichtliche Darstellung der verschiedenen agilen Frameworks mit ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten hat uns sehr geholfen zu verstehen, wo und wann agiles Arbeiten sinnvoll ist und wo nicht. Dank seiner Praxiserfahrung konnte der Trainer die Methoden immer wieder zu konkreten Praxisbeispielen in Bezug setzen. So konnten wir wertvolle Ansatzpunkte für uns und unsere Kunden mitnehmen.

Kerstin Kölker

Group Director HR Development, wilo SE

Teilnahmebescheinigung

Nach Abschluss des Trainings erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnahmeschein Agiles Portfoliomanagment
15.02.2022 (online) - ausgebucht -
22.03.2022 (online) - ausgebucht -
14.06.2022 (Essen) - freie Plätze -
14.09.2022 (Leipzig) - freie Plätze -
04.11.2022 (online) - freie Plätze -
*Alle Preise und Rabatte pro Person zzgl. zum Buchungsdatum geltender Umsatzsteuer.
Buchung - Agile – The Big Picture

    Teilnehmer und Ansprechpartner
    Weitere Teilnehmer

    Für jeden Teilnehmer ist die Angabe des Vor- und Nachnamens sowie der E-Mail erforderlich.
    AGB und Datenschutz

    Zusammenfassung