Agile Entwicklung wird planbar.

Wir verbinden das Beste aus klassischen und agilen Methoden: Geschwindigkeit und FlexibilitÀt werden eins mit weitsichtiger Planung.

Ihr Weg zu schlanken Projekten

Viele Projekte hĂ€ufen im Projektverlauf Funktionen und Bestandteile an, die gar nicht benötigt werden. Mit der Interaction-Room-Methode helfen wir Unternehmen dabei, sich allein auf das Wesentliche zu konzentrieren: das, was sie brauchen und das, was den grĂ¶ĂŸten Nutzen fĂŒr das Unternehmen bringt.

Schritt 1:

KomplexitÀt sehen und begreifen

Wir unterstĂŒtzen Sie mit unserem Interaction Room als Erstes dabei, Ihr Projekt als Ganzes zu sehen und zu verstehen, was relevant ist. Darin sind wir so effizient, dass sich die Zeit der Anforderungserhebung um bis zu 50% reduziert.

Schritt 2:

Das Wesentliche fokussieren

Gemeinsam mit allen Beteiligten fokussieren wir Projekte auf die tatsĂ€chlich relevanten Bestandteile. Alles ÜberflĂŒssige fĂ€llt weg – Sie setzen Ihre Projekte bis zu 35% schneller und in Time und Budget um.

Schritt 3:

Erfolg langfristig aufbauen

Unsere Methode sichert Ihnen nachweislich erfolgreichere Projekte: bessere Ergebnisse mit schnellerer Umsetzung bei gleichzeitig weitsichtiger Planbarkeit.

Unsere Leistungen

w

Consulting

 Projekte von Beginn an planen

Als Beratungpartner auf Augenhöhe setzen wir vor Projektbeginn einen klaren Fokus und konzentrieren das Projekt immer wieder auf die Erfolgschancen.

So funktioniert unser Consulting

Wir bringen die entscheidenden Projektbeteiligten in einem Raum zusammen. Dadurch erreichen wir, dass die wesentlichen Zielvorstellungen im direkten Austausch formuliert und abgestimmt werden. Das bedeutet fĂŒr Sie, dass Sie die Zeit zur Anforderungserhebung um 75% reduzieren.

Unsere Interaction-Room-Coaches erarbeiten Modelle von den Zielvorstellungen und Anforderungen wĂ€hrend Sie besprochen werden. Dadurch entsteht ein Überblick, der alle Perspektiven auf die Problemstellung fĂŒr alle verstĂ€ndlich darstellt. Das bedeutet fĂŒr Sie, dass Sie die relevanten Herausforderungen Ihres Projekts deutlich schneller ermitteln, ohne dabei die ZusammenhĂ€nge zu verlieren. Sie erhöhen die Sicherheit, stets das Wichtigste im Blick zu haben.

Das Ergebnis von Interaction-Room-Workshops sind immer konkrete, abgestimmte Anforderungen. Damit bereiten wir die anschließende Umsetzung ideal vor. Sie reduzieren die Designphase bei der Abbildung von fachlichen Anforderungen auf technische Konzepte um 50%.

Leistungsumfang
  • umfassende IST-Analysen
  • transparente Identifikation von Optimierungspotentialen
  • bedarfsgerechte Konzeption zukunftsorientierter Lösungen
  • kontinuierliche Nutzen-, Aufwands- und Risikobewertung
  • sofort umsetzbare ProjektplĂ€ne nach dem Pareto-Prinzip

Coding

moderne Software mit System

Wir unterstĂŒtzen unsere Kunden langfristig bei der Konzeption und Umsetzung schlanker und effizienter Softwaresysteme und individueller Softwarelösungen.

So funktioniert unser Coding

Wir planen die Entwicklung mit unserer Interaction-Room-Methode. Das bedeutet fĂŒr Sie, dass wir mit Ihnen ermitteln, welches Ihre wichtigsten Anforderungen und QualitĂ€tsmerkmale sind. Dadurch reduzieren wir Ihren Aufwand bei der Anforderungsspezifikation und können schneller damit beginnen, Ihre Vorstellungen umzusetzen.

Wir stellen mittels der Interaction-Room-Methode fest, welche Anforderungen fĂŒr Ihre Software die wertvollsten sind. Dadurch konkretisieren wir, welche Eigenschaften fĂŒr Sie den höchsten Nutzen erzielen. Sie erhalten schneller eine benutzbare Software, die auf Ihren Anwendungsfall zugeschnitten ist.

Wir entwickeln Software in mehreren abgeschlossenen Iterationen, an deren Ende immer ein benutzbares Ergebnis fĂŒr Sie bereitsteht. Das bedeutet fĂŒr Sie, dass der aktuelle Stand und der Fortschritt transparent wird. Auf diese Weise senken wir zusammen das Risiko, das Falsche zu entwickeln. Sie erhalten schneller Ergebnisse, die Sie weiterbringen.

Leistungsumfang
  • individuelle Softwarelösungen mit klarem Fokus auf die tatsĂ€chlichen BedĂŒrfnisse
  • frĂŒhzeitige Erhebung von Risikoindikatoren fĂŒr Geschwindigkeit in der Entwicklung
  • flexible Projektplanung durch gezĂ€hmte AgilitĂ€t
  • transparente Kostenkontrolle

Coaching

von uns lernen

Damit unsere Kunden nachhaltig von unserer Methode profitieren, bilden wir ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Interaction-Room-Coaches aus.

So funktioniert unser Coaching

Wir vermitteln die Interaction-Room-Methode in einer zweitĂ€gigen Schulung bei uns oder bei Ihnen vor Ort. Ihre eigenen Mitarbeiter lernen in der Schulung, wie die Methode angewendet wird und ĂŒben an einem praktischen Beispiel. Damit erhöhen Sie mit ĂŒberschaubarem Aufwand die Kompetenz ihrer Mitarbeiter fĂŒr laufende und kommende Projekte.

Wir begleiten die EinfĂŒhrung der Methode in ihrem Unternehmen und stehen in den ersten DurchfĂŒhrungen unterstĂŒtzend beiseite. Damit erreichen wir, dass Ihre Mitarbeiter pragmatisch an die Arbeit mit der Interaction-Room-Methode herangefĂŒhrt werden. Das heißt fĂŒr Sie, dass das gelernte Wissen ab dem ersten Tag effektiv fĂŒr Ihre Projekte eingesetzt wird.

Wir bieten fĂŒr die tĂ€gliche Arbeit mit der Methode eine Interaction-Room-Community und unterstĂŒtzende Softwarewerkzeuge an. Ihre Mitarbeiter haben damit nach der Schulung Zugang zu Praxiswissen und -tipps und können sich direkt mit erfahrenen Coaches austauschen. Damit stellen wir sicher, dass die gelernte Methodik richtig eingesetzt wird und Sie profitieren von der zukĂŒnftigen Weiterentwicklung der Methode.

Leistungsumfang
  • unterschiedliche Schulungsformate fĂŒr Project Scoping und Project Digitalization
  • individuelles On-the-Job-Training zur Festigung der Methode
  • offizielle ZertifizierungsprĂŒfungen als Coach und Professional
  • exklusive Community fĂŒr Interaction-Room-Coaches und -Professionals

Das sagen unsere Kunden

„Der Interaction Room hilft uns, in komplexen Projekten den Überblick zu behalten und die wichtigen Dinge in den Fokus zu rĂŒcken. Schwierige und komplexe Projekte werden bei uns kĂŒnftig immer mit dem Interaction Room unterstĂŒtzt. Selten war es so einfach Fachbereich und IT auf eine Zielvorstellung zu verpflichten.“

Kai Völker 

CIO, Barmenia Versicherungen

„Der Interaction Room hilft Fachbereichen und IT, die vielfĂ€ltigen Detailfragen und Probleme komplexer Projekte frĂŒh zu erkennen und die Kommunikation auf diese erfolgskritischen Aspekte zu konzentrieren. Deshalb sind wir von dieser Methodik ĂŒberzeugt und haben sie auch schon in zahlreichen Projekten erfolgreich eingesetzt.“

Martin Schmitz-Ohrndorf 

Competence Center Leiter IT-Consulting, adesso AG

„Die ZusammenfĂŒhrung von cross-funktionalen Stakeholdern, die sozialen und kommunikativen Aspekte der Methode Interaction Room, haben uns geholfen, bessere Entscheidungen zu treffen.“

RĂŒdiger Welsch  

Projektmanager, DZ Bank AG

Sprechen Sie uns an!

Ich bin damit einverstanden, dass die Interaction Room GmbH meine personenbezogenen Daten verarbeiten darf. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Hinweise finden Sie in unserer DatenschutzerklÀrung.