Agile Consulting:
Agile Unternehmen brauchen mehr als ein paar Scrum-Teams!

Agile Arbeitsweisen sind in der Softwareentwicklung inzwischen weitgehend akzeptiert, auch wenn sie noch nicht überall erfolgreich angewendet werden. Viele Unternehmen denken darüber nach, agile Arbeitsweisen auch außerhalb der IT anzuwenden. Denn neue disruptive Geschäftsmodelle und digitale Aggregatoren erobern schnell und aggressiv Kundenschnittstellen und Märkte. Agile Arbeitsweisen sollen helfen, mehr Beweglichkeit, durchgängigen Kundenfokus, schnellere Time to Market und erfolgreichere Produktentwicklung (zurück) zu gewinnen.

Agiles Arbeiten ist nur in einem passenden Rahmen wertvoll!

Agile Arbeitsweisen sind in der Softwareentwicklung inzwischen weitgehend akzeptiert, auch wenn sie noch nicht überall erfolgreich angewendet werden. Viele Unternehmen denken darüber nach, agile Arbeitsweisen auch außerhalb der IT anzuwenden. Denn neue disruptive Geschäftsmodelle und digitale Aggregatoren erobern schnell und aggressiv Kundenschnittstellen und Märkte. Agile Arbeitsweisen sollen helfen, mehr Beweglichkeit, durchgängigen Kundenfokus, schnellere Time to Market und erfolgreichere Produktentwicklung (zurück) zu gewinnen.

Durch organisatorische und technische Altlasten werden die Vorteile agilen Arbeitens oft nicht erreicht.

Die Altlasten, die über die Jahre gewachsen sind, müssen behutsam aber gründlich beseitigt werden. Für viele Unternehmen bedeutet das die Entwicklung eines völlig neuen Operating Model. Aber nur dann können die agilen Arbeitsweisen ihre Vorteile ausspielen.

Wie wirken agile Arbeitsweisen?

Fokussierung
  • Abkehr von Multitasking
  • Start Finishing
Customer Value
  • Schnell Wert für den Kunden (MVP)
  • Outside in-View: „Versuche nicht, schlauer zu sein als dein Kunde, sondern frag ihn“
Autonomie
  • Minimierung von Abhängigkeiten und Beherrschung des vollständigen Stacks
  • Bezug zu Technologie: APIs, Continous Everything
  • Bewußtes Akzeptieren von Ineffizienzen
Inspect & Adapt
  • Inkrementelles Umsetzen
  • Enge Feedbackloops sowohl für das Produkt als auch für die eigene Arbeitsweise

Der Vorteil agiler Arbeitsweisen beruht auf vier Mechanismen.

Ziel unserer Beratung ist es, diese Vorteile für Ihr Unternehmen nutzbar zu machen. Dabei verstehen wir uns als Lotsen auf dem Weg. Sie bleiben der Kapitän, Ihr Unternehmen stellt die Mannschaft. Dabei ist es das Ziel, eine für Ihr Unternehmen und Ihre Gegebenheiten passgenaue Lösung zu finden, die Sie voranbringt. Standardisierte Fertig-Frameworks oder Musterlösungen helfen hier nicht weiter.

Die Transformation zum agilen Unternehmen wird nur dann erfolgreich sein, wenn sie alle Dimensionen berücksichtigt. Deshalb legen wir in unserer Beratung ein umfassendes Framework zugrunde:

Unser Vorgehen bezieht immer alle Dimensionen einer erfolgreichen Transformation mit ein.

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Wir begleiten sie auf dieser Reise. Unsere Berater verbinden „klassische“ Managementexpertise mit agilen KnowHow, daher kennen wir die typischen Reibungspunkte. Dank unserer Erfahrung aus zahlreichen Transformationen und Veränderungsvorhaben navigieren wir die Organisation sicher durch den Transformationsprozess.

Dabei beraten wir lösungsorientiert und nutzen die vorhanden Stärken und Ressourcen Ihres Unternehmens.

Neugierig geworden?

Dann gehen Sie den ersten Schritt: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf . In einem unverbindlichen Gespräch loten wir mit Ihnen aus, wie die Reise für Sie aussehen könnte.

Ich bin damit einverstanden, dass die Interaction Room GmbH meine personenbezogenen Daten verarbeiten darf. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.